Dr. Liesel Heiermann

Dr. phil. Liesel Heiermann

Master of Science Psychologie
Master of Science Rechtspsychologie

 

 

 

Familienrechtspsychologie
Kriminalprognose (§16.3 MRV-G NRW)

2018
Promotion zum Dr. phil. (Titel der Arbeit: ” Quellenidentifikationsleistung in variierenden Befragungskontexten – Instruktionen zur Verbesserung kindlicher Erinnerungsleistung bei Zeugenaussagen “)

2017
Master of Science Rechtspsychologie (Universität Bonn): Spezialisierung II: Begutachtung im Straf- und Maßregelvollzug (u.a. bei Prof. Dr. Dahle und Prof. Dr. Schmidt)

2016
Master of Science Rechtspsychologie (Universität Bonn): Spezialisierung I: Begutachtung im Zivil- und Strafrecht (u.a. bei Prof. Dr. Kluck, Prof. Dr. Volbert und Prof. Dr. Westhoff)

seit 2015
Mitarbeit bei familienrechtspsychologischen Gutachten

seit 2014
Sachverständige für kriminalprognostische Begutachtungen (§16.3 MRV-NRW) und für Fragestellungen zur Verhandlungsfähigkeit/Aussagetüchtigkeit

2014
Mitarbeit in der forensisch-psychiatrischen Überleitungs- und Nachsorgeambulanz der LVR Klinik Langenfeld

seit 2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln: Lehre im Bachelor- und Masterstudiengang Psychologie und Erziehungswissenschaft (u.a. Seminare zu Selbstregulation, ADHS, Rechtspsychologie und Aussagepsychologie)

2012
Master of Science Psychologie (RWTH Aachen )

Universität zu Köln
Pädagogische Psychologie
Dr. Liesel Heiermann
Gronewaldstraße 2
50931 Köln
Tel.: 0221 – 470 5436
Mobil: 01575 – 955 23 68
liesel.heiermann(at)uni-koeln.de

Gebiet: Köln und Niederrhein